IT’S GONNA GET WORSE

It's going to get worse

Müssen Paläste immer schon das Ende einer Ära künden? Als Ludwig II. den Pfauenthron in den Maurischen Kiosk gebaut hatte, blieben ihm noch neun Jahre zu leben, als die DDR endlich ihren Palast fertig hatte, war sie schon deutlich über ihren Zenit und auf Talfahrt zum Systemende und kurz nachdem dem Dong Xuan Center – zumindest im Modell auf der Gorki Bühne – ein Denkmal gesetzt wurde, schloss es für Monate seine Pforten. Ersan Mondtag und sein Ensemble befragen die Ruinen der Vergangenheit und der Gegenwart, um eine Erneuerung zu erschaffen. Doch wie geht das eigentlich? Wenn die Gäste nicht kommen werden, können die Lieder nicht erklingen, die Party nicht stattfinden. Benny Claessens, Kate Strong, Orit Nahmias und Cigdem Teke warten, denken, tanzen und tauschen sich aus – über das Abwesende, die Kraft des Neuen, die Kunst, das Patriarchat. Denn warum muss es immer und immer nur um den Einzelnen gehen?

Von
Ersan Mondtag & Ensemble

Team

Bühne

Kostüme

Lichtdesign

Dramaturgie

Besetzung

Benny Claessens

Orit Nahmias

Kate Strong

ÇİĞDEM TEKE