Rough & Dirty #2

Rough & Dirty #2

Beute

Beute ist jedes bereits geschriebene, aber auch alle noch ungeschriebenen Werke: Wiederholte Wiederholung, Varianten des Immergleichen, sinnvollste Kakophonien – und der Katalog der Kataloge.

Mit wechselnden Partner*innen und in überraschenden Verhältnissen entwickeln Ensemblespieler*innen und Assistent*innen für diesen gefühlsechten Open Space unfertige, experimentelle oder improvisierte Formate jenseits von tradierten Skripten und klassischem Spielplan. Statt seidenglatt ist jeder Abend eine Premiere, definitiv überraschend, immer nahezu ungeprobt und immer mit der Aussicht auf Befriedigung.
 

Foto: Esra Rotthoff

Team

Kamera

Dramaturgie

Besetzung

Dominic Hartmann

Elena Schmidt