Porträt Elena Schmidt Maxim Gorki Theater

Elena Schmidt

In Wien geboren und aufgewachsen, lebt Elena Schmidt seit einigen Jahren in Berlin. Das Schauspielstudium absolvierte Elena in Salzburg am Mozarteum und erhielt im Folgenden Theaterengagements unter anderem an den Salzburger Festspielen, dem Volkstheater Wien, dem Schauspiel Hannover, dem Düsseldorfer Schauspielhaus und dem Deutschen Theater Berlin. Elena arbeitete unter anderem mit Nurkan Erpulat, Marta Górnicka, Dries Verhouven, Suna Gürler, Sebastian Nübling, Sasha Marianna Salzmann und Paul Spittler zusammen. Von der Spielzeit 2019/20 bis Spielzeit 2020/21 war Elena festes Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater in Berlin. Neben Theatertätigkeiten war Elena in einigen Kurz- und Langfilmen zu sehen, wie zum Beispiel in Prototypes von Doireann O`Malley, welcher 2018 den Berlin Art Prize gewann. Elena arbeitet seit 2011 regelmäßig mit unterschiedlichsten Radiosendern zusammen, neben der Sprecher:innentätigkeit seit 2012 auch als Regisseur:in und Dramaturg:in im Hörspielbereich. Außerdem initiierte Elena die Gründung des Künstler:innen-Kollektivs Elevator Bitches (2019), welches 2019 das Forschungsstipendium Flausen+ erhielt, sowie den queeren Salon (2021), ein Netzwerk queerer Theaterschaffender. Seit 2019 ist Elena zudem als freie Autor:in tätig. 

Dark Room Revisited

Sa.
20:00
Studio Я

With English subtitles

Eintritt freiEintritt frei

With English subtitles

Produktionen

Papa liebt Dich

You are not the hero of this story

Herzstück

Oder: Du verdienst deinen Krieg (Eight Soldiers Moonsick)

Maria

What's next?

Rough & Dirty #3

Dark Room Revisited

Prosa der Verhältnisse #18