Stefan Czura

Stefan Czura, geboren in Wangen im Allgäu. Als angehender Regisseur sammelte er schon während seines Studiums, Theater- und Medienwissenschaften und Frankoromanistik erste Erfahrungen als Regieassistent im Schauspiel, so u.a am Gostner Hoftheater, Stadttheater Fürth sowie am Theater Magdeburg. Anschließend wechselte er in die Musiktheater-Sparte des Theater Hofs (2018/2020) sowie des Theater Magdeburgs (2020/2021). Er assistierte u.a Nicole Claudia Weber, Christian von Götz, Jan Koslowski sowie Karen Stone. Erste Inszenierungen/ Projekte wurden aufgrund der aktuellen Corona Situation verschoben. 
Stefan Czura wurde 2020 mit dem Publikumspreis im Semifinale des Rings Awards für das Konzept zu der Wettbewerbsoper Don Giovanni ausgezeichnet. 
Seit Ende der Spielzeit 2021 ist Stefan Czura als Regieassistent am Maxim Gorki Theater tätig, dort assistierte er Ersan Mondtag bei It's going to get worse und Leonie Böhm bei Noorrraaaaaaaaa. An der Harfe wirkt er als Bühnenmusiker bei letztgenannter Produktion mit.