Project O
Project O (c) Fırat Gürgen
Project O (c) Fırat Gürgen
Project O (c) Fırat Gürgen
Project O (c) Fırat Gürgen
Project O (c) Fırat Gürgen
Project O (c) Fırat Gürgen

Project O

O bin ich, O bist du, O sind wir. O neutralisiert alles, nicht nur dein gender. ist das geschlechtsneutrale Pronomen im Türkischen. O braucht weder Anfang noch Ende.  
Anthony Hüseyin eröffnet die diesjährige Ausgabe der QueerWeek mit einer Performance die sowohl Album Release, Lecture Performance und Party ist und erzählt dabei von der persönlichen und künstlerischen Reise als queere, nicht-binäre person of color durch die eigene Kindheit und Gegenwart. Anthony taucht ein in die Erinnerung an das queere Idol Zeki Müren und feiert damit den Album-Release von O
 

Video Fırat Gürgen (Bir Sevgi Istiyorum, Gizli Ask, Yildizlarin Altinda), May Parlar (Gökdelenler), Anthony Hüseyin (Milk), Emrah Gökmen (Pipe) and Cynthia-el Hasbani

Visuals im Video Mahir Duman (Yildizlarin Altinda)

Foto Maud van Roosmalen (Pipe) 

Grafikdesign Imad Gebrayel, Nisrine Najem

 


Auf Englisch und Türkisch

Content Note: Nacherzählung von rassistischen und queerfeindlichen Situationen

 

Haptic Access Tour und Audiodeskription auf Deutsch.
Beginn der Haptic Access Tour eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Anmeldung unter ticket@gorki.de
 

Audiodeskription durchgeführt von Swantje Henke, Gravity Access Services in German

 

Bühnenfotos © Fırat Gürgen

Performance von
ANTHONY HÜSEYİN

Team

Dramaturgie