Rob Talin

Rob Talin

R Talin ist ein queerer Produzent, Schauspieler und Performer, der in Berlin lebt. In den letzten neun Jahren lebte und arbeitete er in Amsterdam, Budapest und Istanbul, spielte und gründete verschiedene Bands wie Sex Kitten Baby, MavaRoz & Pigtails On Fire und bewegte sich zwischen den Genres Post-Punk, Dream-Pop und Experimental/Noise. Seit 2019 spielt er in mehreren queeren Independent-Filmen unter der Regie von Antonio Da Silva, Noel Alejandro und Nicky Miller mit und komponiert gleichzeitig Teile der Filmmusik. Aktuell tritt er mit seinem Soloprojekt R Talin und mit der Noise-Rock-Band Shutters auf. Zuletzt arbeitete er am Gorki für den Theaterfilm DARK ROOM revisited (Regie: Paul Spittler), als Special Appearance und Soundtrack-Komponist.

Dark Room Revisited

Sa.
20:00
Studio Я

With English subtitles

Eintritt freiEintritt frei

With English subtitles

Produktionen

Dark Room Revisited