fallback

Ibadet Ramadani Gallop

Ibadet Ramadani Gallop wurde 1976 geboren und wuchs in Deutschland und im Kosovo auf.
Sie studierte Kunst in New York, Musik am Konservatorium von Amsterdam sowie Islamistik in Köln. Seit 2003 wohnt sie in Berlin, wo sie gemeinsam mit dem Bassisten Michael Haves die Band Super700 gründete. Die Band veröffentlichte mehrere Alben und tourte international. 
Daneben war Ramadani als Songschreiberin und Sängerin an diversen Filmmusiken beteiligt, zuletzt komponierte und sang sie das Titellied Kommst du mit mir für die Fernsehserie Pregau - Kein Weg zurück. Mit ihrer Jazzgruppe Ibadet Ramadani & Band trat sie 2017 auf dem Filmfest Eberswalde auf. Weiterhin wirkte sie bei dem Hörspiel Tot in New York von Peer Raben und Jean-Jacques Schuhl als Sängerin mit. Am Gorki ist sie erstmals in Maria von Simon Stephens, inszeniert von Nurkan Erpulat, zu sehen.
 

Maria

Mi.
19:30
Bühne

Vorstellungsausfall

Alle Vorstellungen entfallen bis 19/April.

All shows are cancelled until 19/April.

Vorstellungsausfall

Alle Vorstellungen entfallen bis 19/April.

All shows are cancelled until 19/April.

Produktionen

Maria