GORKI X SPEZIAL: Interaktive Führungen für Schulklassen zur Ausstellung »Offener Prozess«

 

Gorki X Spezial


Die Ausstellung Offener Prozess entwirrt die komplizierte Hintergrundsituation, die den Serienmorden der rechtsextremen Terrorgruppe NSU zwischen 2000 und 2006 den Weg ebnete.
Im Gegensatz zur lähmenden Zuschreibung der Opferrolle an diejenigen, die ihr Leben verloren haben, geben mehrere Arbeiten in Offener Prozess deren Verwandten und Gemeinschaften eine Stimme. Unterschiedliche filmische und andere künstlerische Beiträge widmen sich den Lebensrealitäten von Gastarbeiter*innen, Migrationsgeschichten, dem Alltag in Deutschland, der rechtsterroristischen Gewalt und dem Alltagsrassismus.

In interaktiven Führungen möchten wir Schüler*innen einladen, mit den Arbeiten in einen Dialog zu treten. Wir bereiten Wege für aktives Zuhören, was sich im Sinne der Ausstellung als politische Praxis versteht. Institutioneller und struktureller Rassismus werden in den Blick genommen und Räume für Austausch geschaffen. Am Ende stellt sich die Frage: Wie kommen wir ins Handeln? 

Die Führungen mit Workshopcharakter werden von Vermittler*innen durchgeführt. An ausgewählten Terminen werden die Rundgänge von je einer/m Schauspieler*in des Gorki Ensembles begleitet.

TERMINE
Leider sind alle verfügbaren Termine vergeben. Gern können Sie im Rahmen der allgemeinen Öffnungszeiten mit Ihren Gruppen die Ausstellung noch bis zum 11.12. besuchen. Hierfür stellen wir Ihnen sehr gern unter x@gorki.de auf Anfrage pädagogisch aufbereitetes Material zur Verfügung. Dies findet sich auch in einem Methodenhandbuch für Pädagog*innen was begleitend zur Ausstellung erschienen ist. Sie können es hier kostenlos herunterladen.

FACTS IN KÜRZE
WER Schüler*innen ab 10. Klasse und Sekundarstufe II / Fächer: Ethik, Politik, Kunst, DS u.a.
WANN Führungen mit Workshopcharakter über den ganzen Ausstellungszeitraum vom 1. Oktober bis 12. Dezember / Termine s.o. und nach Absprache
WAS Interaktive Führung von 90min bis 2,5 Stunden – auch in Gebärdensprache möglich / kostenlos
1 / Vormittagsführungen ODER
2 / Paket-Angebot: Interaktive Führung mit anschließendem Besuch einer Theatervorstellung / Treff: 17:00 zur Führung, dann 19:30 Vorstellung / Ticketpreis: Schüler*innen 8,00 Euro, begleitende Lehrkräfte frei
WO Maxim Gorki Theater - Kiosk, Studio, Palais

Kontakt Janka Panskus und Astrid Petzoldt, x@gorki.de, Tel: 030 20221 - 315

Weitere Informationen finden Sie hier und unter www.offener-prozess.net.