Schweinemilch

Schweinemilch

Kurzfilmpremiere // gegen sätze

Drei Deutschland in den 1960er Jahren: Drei junge türkische Gastarbeiter, frisch angekommen in der Fremde, quartieren sich in einem Wohnheim ein, wo die Kühlschränke gefüllt sind. Auch mit Schweinemilch zum großen Erschrecken der drei Männer, die aufregende erste Stunden in Deutschland erleben.

Im Anschluss folgt ein Gespräch mit Regisseur Neco Çelik, Wissenschaftlerin Naika Foroutan und Hüseyin Kayat, auf dessen wahrer Geschichte der Film basiert. Moderation: Ali Aslan / V

Danach Premierenparty im Foyer mit DJ Martin Möchtegern.

Eine Veranstaltung von LUPA FILM in Kooperation mit dem Maxim Gorki Theater und der Deutschlandstiftung Intergration mit Unterstützung von EDEKA.

SCHWEINEMILCH ist eine Produktion von LUPA FILM in Koproduktion mit ARTE und mit feundlicher Unterstützung der MFG Baden-Württemberg.

Trailer hier

Besetzung

Murat Dikenci

Irfan Kars

Ugur Polat