Der Spielbetrieb bleibt bis Ende der Spielzeit eingestellt.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleibt der Spielbetrieb vor Publikum im Maxim Gorki Theater bis Ende dieser Spielzeit 2019/20 eingestellt. Somit finden weiterhin keine Bühnenvorstellungen statt. Dies geschieht auf Grundlage des Beschlusses des Berliner Senats, nach dem bis 31. Juli 2020 u.a. in Theatern keine öffentlichen Veranstaltungen stattfinden dürfen.

Im Zuge des ebenfalls eingestellten Probenbetriebs werden die ausstehenden Premieren vorerst in die nächste Spielzeit 2020/21 verlegt – dies betrifft Berlin Oranienplatz, Krampus: Pelz und Puderzucker sowie Schwarzer Block. Sobald konkrete Termine feststehen, werden wir diese auf unserer Website bekannt geben.

Bis dahin streamt das Maxim Gorki Theater mittwochs ab 18 Uhr für 24 Stunden eine Produktion des Hauses im Gorki Stream. Zusätzlich folgen vereinzelnde digitale Sondervorführungen. Wir halten Sie gerne auf gorki.de und über unseren Newsletter auf dem Laufenden.

Informationen zur Ticketrückerstattung:

Besucher*innen, die beim Ticketkauf ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben, werden von uns in den nächsten Tagen kontaktiert.

Besucher*innen, die ihre E-Mail-Adresse nicht hinterlegt haben, bitten wir, sich bei uns zu melden über ticket@gorki.de.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wenn nicht alle Anfragen umgehend beantwortet werden. Wir bedauern die Umstände zutiefst und danken für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund! Und wir freuen uns sehr darauf, wenn der Lappen wieder hoch geht und wir Sie wieder im Gorki begrüßen können.