Dominika Julia Homa

Dominika Julia Homa, 1993 in Belgien geboren, absolvierte 2015 ihr Masterstudium der Theaterwissenschaft an der Universiteit Gent und der Freien Universität Berlin. Von 2016 bis 2017 war sie als Regieassistentin am Berliner Ensemble tätig. Seit 2018 arbeitet sie am Maxim Gorki Theater, wo sie als Regieassistentin unter anderem an Produktionen von Sebastian Nübling, Falk Richter und Marta Górnicka mitwirkte. Im Dezember 2018 inszenierte sie im Rahmen des Formates Die 70. Stunde die Stückentwicklung »Zungen. Ein dialogischer Monolog« im Studio Я. Im März 2020 wird ihre jüngste Arbeit »Beute« als Teil des Assistent*innenabends What’s Next? am Gorki zu sehen sein.