4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde
4 WËnde

4 WËnde

Tanzperformance

Die Aktionist*innen nehmen ihre eigenen vier Wände physisch-forschend unter die Lupe, zerlegen sie, nehmen sie als Raum für sinnliches Begreifen und konkretes Handeln. 
In ihrer Werkstattinszenierung, die Mitte Dezember 2021 im Gorki aufgezeichnet wurde, verwandelt sich der Container wie ein mobiles Haus in Spaces, um Gedankenräume zu errichten und Wände einzureißen. Wo landen wir, wenn wir die »comfort zones« verlassen, wenn wir Begrenzungen platt machen? Was ist und vor allem für wen gibt es diesen »safe space«? 4 WËNDE ist ein körperliches Untersuchungslabor und ein Moment der Vergewisserung, um dann ganz klar zu haben: Wofür würdest du auf die Straße gehen?  

Mit Adamou Bance, Amadeus, Julia Jana Gudi, Luise Hipp, Mathilda Blue Miller, Niclas O’Donnokoé, Rozhina Rastgoo 

Eingeladen zum Theatertreffen der Jugend 2021

Fotos: Ute Langkafel

Team

Ausstattung

Gorki X

Produktion