Exil

Winterreise رحلة الشتاء

Januar, 2017. Das neu gegründete Exil Ensemble des Gorki – bestehend aus professionellen Neuberliner Schauspieler*innen aus Afghanistan, Syrien und Palästina – unternimmt eine zweiwöchige Bustour durch das winterliche Deutschland, mit einem Abstecher in die Schweiz. Welchen Blick werfen Ayham Majid Agha, Maryam Abu Khaled, Hussein Al Shatheli, Karim Daoud, Tahera Hashemi, Mazen Aljubbeh, Kenda Hmeidan und Yael Ronen auf dieses Exil-Land? Wie nehmen sie das Zusammensein mit den Eingeborenen, mit ihrem Mitspieler Niels Bormann, mit den Expert*innen, die versuchen, Deutschland zu erklären, mit dem Busfahrer wahr? Welche gegenseitigen Annäherungsversuche gibt es, wie werden die Beziehungsverhältnisse ausgelotet?

Uraufführung: 8. April 2017

Foto: Esra Rotthoff


Über das Exil Ensemble


Gefördert aus Mitteln der Kulturstiftung des Bundes, der LOTTO-Stiftung Berlin und der Stiftung Mercator. Eine Koproduktion mit dem Schauspielhaus Zürich

Von
Yael Ronen & Exil Ensemble
Regie
Yael Ronen
Sa
19:30
Bühne


URAUFFÜHRUNG
Anschließend Premierenparty mit der Unterbiberger Hofmusik

Eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Abendkasse


URAUFFÜHRUNG
Anschließend Premierenparty mit der Unterbiberger Hofmusik

Do
19:30
Bühne

with English surtitles


with English surtitles


Mi
19:30
Bühne


with English surtitles


with English surtitles

Mi
19:30
Bühne

with English surtitles


Anschließend Publikumsgespräch

with English surtitles


Anschließend Publikumsgespräch

Fr
19:30
Bühne



Mi
19:30
Bühne


with English surtitles


with English surtitles

Team

Bühne

Kostüme

Puppenspiel

Zeichnungen

Dramaturgie

Besetzung

Maryam Abu Khaled

Mazen Aljubbeh

Hussein AL Shatheli

Niels Bormann

Karim Daoud

Kenda Hmeidan

Ayham Majid Agha