Anastasia Gubareva

Anastasia Gubareva  wird 1982 in Moskau geboren und absolviert ihre Ausbildung an der Folkwang-Hochschule Essen. Während ihres Studiums spielt sie am Schauspiel Essen in den Produktionen Fucking Amal oder Der Held der Westlichen Welt. Seit 2009 ist Anastasia Gubareva am Theater Bonn engagiert, wo sie unter anderem in Der Kirschgarten, Der zerbrochene Krug, Hamlet oder Die Ratten zu sehen ist. 2011 wird Anastasia Gubareva mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnern und Künstler ausgezeichnet. Sie ist seit der Spielzeit 2013/2014 Mitglied des Gorki-Ensembles.

Aktuelle Produktionen