Jobs

Stellenausschreibungen

 


Wir suchen zwei Maskenbildner*innen

Kennziffer: 309 / 070 / 001 - 004
Besetzung: zum 20.08.2018
Bewerbungsfrist: bis 10.04.2018
Einsatzort: Maxim Gorki Theater, 10117 Berlin

Aufgaben: 

  • sämtliche in einem Theater anfallenden maskenbildnerischen Arbeiten (Anfertigen, Schneiden und Frisieren von Perücken / Damen und Herren, plastische Arbeiten, etc.)

Voraussetzungen:

  • staatlich anerkannter Abschluss als Maskenbildner/in
  • abgeschlossene Friseurausbildung oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mehrjährige Berufserfahrung im Theater
  • fundierte Kenntnisse im Damen- und Herrenfach
  • Flexibilität
  • Improvisationsgeschick
  • zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamgeist
  • Belastbarkeit sowie die Bereitschaft, auch zu wechselnden Zeiten, an Wochenenden sowie Feiertagen zu arbeiten

Vertragsdaten: 

  • NV Bühne / BT
  • Teilzeitstellen (30 Stunden/Woche)
  • Gage auf Verhandlungsbasis

Hinweise: Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Auch gewährleistet das Maxim Gorki Theater die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis Berufsausbildung/Studium und Arbeitszeugnisse in Kopie sowie Arbeitsproben) ausschließlich per E-Mail an personal@gorki.de



Wir suchen eine*n Veranstaltungstechniker*in / Bühnenhandwerker*in

Kennziffer: 306 / 076 / 018
Besetzung: schnellstmöglich
Bewerbungsfrist: 04.03.2018
Einsatzort: Maxim Gorki Theater, 10117 Berlin, Deutschland

Aufgaben: 

  • Dekorationsaufbau, Einrichtung Beleuchtung, Einrichtung Video/Ton und Abbau für Vorstellungen
  • Durchführung der Umbauten im Vorstellungsbetrieb
  • Dekorationsaufbau und Dekorationsabbau für Proben
  • Begleitung von Gastspielen
  • Dekorationstransporte
  • Führen eines Kraftfahrzeuges

Voraussetzungen: 

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Veranstaltungstechniker oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im metall- oder holzverarbeitenden Handwerk mit entsprechender Abteilungsübergreifender Berufserfahrung in einem Repertoiretheater
  • Hohe Einsatzbereitschaft im Wechseldienst nach Dienstplan inkl. Sonn- und Feiertage
  • Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

Vertragsdaten: 

  • TV-L, TV Wiederaufnahme Berlin
  • Entgeltgruppe 5, zzgl. Theaterbetriebszulage
  • Vollzeit
  • Krankheitsvertretung

Hinweise: Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Auch gewährleistet das Maxim Gorki Theater die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbung von Frauen ist
erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (wie Lebenslauf,
Abschlusszeugnis Berufsausbildung/Studium und Arbeitszeugnisse in Kopie)
vorzugsweise per E-Mail an das Maxim Gorki Theater Berlin, Herrn Thomas Kirsten/ Herrn Robert Rammelt personal@gorki.de

Maxim Gorki Theater Berlin, Personalabteilung, Am Festungsgraben 2, 10117 Berlin
Bitte beachten Sie bei Bewerbungen per Post, dass ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Reisekosten zu den Bewerbungsgesprächen werden nicht erstattet.



Wir suchen eine*n Beleuchtungsmeister*in

Kennziffer: 307/078/002

Besetzung: spätestens ab Spielzeit 2018/19, möglichst aber früher

Bewerbungsfrist: 15. März 2018

Einsatzort: 10117 Berlin, Deutschland

Aufgaben:

  • Einrichtung der Beleuchtung bei Neuproduktionen in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams
  • Entwicklung von Lichtkonzepten in Abstimmung mit den künstlerischen Teams
  • Planung produktionsbezogener Installationen
  • lichttechnische Betreuung von Vorstellungen
  • mitverantwortlich für die sichere Planung und Betreuung von beleuchtungstechnischen Einrichtungen für Proben und Vorstellungen sowie von Gastspielen des Maxim Gorki Theaters 
  • Mitverantwortlichkeit für die Instandhaltung der Beleuchtungstechnik

Voraussetzungen: 

  • Ausbildung als MeisterIn für Veranstaltungstechnik Fachbereich Beleuchtung oder BeleuchtungsmeisterIn
  • Erfahrung im Erarbeiten, Planen und Umsetzen von Lichtkonzepten
  • umfangreiche Kenntnisse und die Mitverantwortung bezüglich der sicherheitsrelevanten Vorschriften von Beleuchtungs- und Elektrotechnischen Anlagen im Theaterbereich
  • Erfahrung bei der Wartung und Prüfung von Beleuchtungs- und Elektrotechnischen Anlagen
  • Grundkenntnisse in Auto Cad zur Erstellung von Werkstatt-Zeichnungen und Beleuchtungsplänen
  • Fähigkeit zur Mitarbeiterführung und Motivation
  • fundierte Kenntnisse von Lichtpulten und Moving Light, bevorzugt der Firma ETC
  • Englischkenntnisse
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Fachkompetenz, Engagement und Flexibilität
  • Bereitschaft zu unregelmäßigem Dienst auch an Sonn- und Feiertagen

Vertragsdaten:

  • NV Bühne / BT
  • Gage auf Verhandlungsbasis
  • Vollzeit

Hinweise: Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Auch gewährleistet das Maxim Gorki Theater die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis, Berufsausbildung, Studium und Arbeitszeugnisse)
ausschließlich per E-Mail an das: Maxim Gorki Theater Berlin, Ansprechpartnerin Pierre Stolper
personal[at]gorki.de
Die Reisekosten zu den Bewerbungsgesprächen werden nicht erstattet.
 



Hospitanzen

Bewerbungen um eine Hospitanz an unserem Haus senden Sie bitte an kossack@gorki.de. Bitte geben Sie den Bereich und den Zeitraum an, für den Sie sich bewerben möchten.

Aufgrund des ab Jahresbeginn 2015 in Kraft tretenden Mindestlohngesetzes können Hospitanzen ausschliesslich Student*innen, oder als Orientierungshospitanz vor Studienantritt bzw. im Rahmen einer beruflichen Umorientierung, angeboten werden.


Hospitanz im Studio Я
Jetzt bewerben für offene Stellen in der Kommunikation/Dramaturgie sowie Produktion/Regie ab dem 1. März 2018. Mehr Infos hier


Regie-Hospitanz
Hospitanzbewerbungen für den Bereich Regie senden Sie bitte direkt an: regiehospitanz@gorki.de 


Dramaturgie-Hospitanz
Hospitanzbewerbungen für den Bereich Dramaturgie senden Sie bitte direkt an: dramaturgie@gorki.de 


Kommunikation-Hospitanz
Die Abteilung Kommunikation sucht ab 1.Juni ein*e Hospitant*in, die das Team in den Bereichen Presse, Öffentlichkeitsarbeit, (Online-)Marketing, Social-Media unterstützt. Bewerbung mit Lebenslauf und gewünschtem Zeitraum der Hospitanz bitte an: presse@gorki.de


Bühnenbild-Hospitanz:
Bewerbungen bitte an die stellvertretende Ausstattungsleitung, Shahrzad Rahmani: ausstattung@gorki.de


Kostümbild-Hospitanz:
Bewerbungen bitte an die Kostümleitung, Thomas Maché: mache@gorki.de


Grafik-Hospitanz:
Die Abteilung Grafik sucht Hospitant*innen, die das Team in den Bereichen Print- und Webgestaltung für mindestens 2 Monate unterstützen.Bewerbung mit Lebenslauf und gewünschtem Zeitraum der Hospitanz bitte an: strothmann[at]gorki.de

Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Auch gewährleistet das Maxim Gorki Theater die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.