You Know I Do Not Remember

You Know I Do Not Remember

Performance

Der Musiker Hassan Abd Alrahman war in den 80er Jahren acht Jahre lang im berüchtigten Saidnaya Gefängnis in Damaskus inhaftiert. Gemeinsam mit dem Schauspieler Ayham Majid Agha erzählt er von der Brutalität und Gewalt, die sein Leben bestimmt haben, aber auch vom versuchten Widerstand im Gefängnis. Ausschnitte aus den Video-Interviews, die der Regisseur Wael Ali mit Hassan Abdurrahman 2013 führte, werden gezeigt, hinterfragt und neu bewertet. Unweigerlich erzählt das Stück somit aber auch von den gewaltvollen politischen Umbrüchen im heutigen Syrien. 
  
Waël Ali, Ayham Majid Agha und Hassan Abd Alrahman sind aus Syrien geflohen und leben und arbeiten mittlerweile im französischen bzw. deutschen Exil. 

Die Produktion wurde realisiert unter der Mitwirkung von: YAF Young Arabe Theatre Fund, British Council, Freemuse, Citiziens Artists Association und Culture Resource.

Von
Wael Ali

Team

Bühnenbild

Übersetzung