hrant Dink gedenken

Hrant Dink (ge)denken

Ein Abend aus Anlass des 10. Todestags von Hrant Dink

von und mit Can Dündar und KünstlerInnen und Gästen des Gorki

Hrant Dink hielt als Redakteur der Zeitschrift Agos an der humanistischen Vision der Veränderbarkeit der Gesellschaft in der Türkei fest. Vor genau 10 Jahren wurde er in Istanbul erschossen. Zu Ehren von Hrant Dink liest Can Dündar, ehemaliger Chefredakteur der Tageszeitung Cumhuriyet, eine Auswahl von dessen Texten. Den Abschluss bildet ein Konzert der Band Collectif Medz Bazar,bei dem armenische, kurdische, türkische, arabische und persische Liedtradition auf Popelemente treffen. Im Studio wird die Kurzinszenierung Spiegelungen von Miraz Bezar gezeigt, in der die Stimmen von Hrant Dink und seinem Mörder in einen fiktiven Dialog treten. Der Film Mordakte Hrant Dink von Osman Okkan bietet einen Überblick über die Hintergründe der Bluttat.

Mit: Can Dündar, Mehmet Ateşçi, Elmira Bahrami, François Regis, Collectif Medz Bazar

Alle Infos und Programm des Gedenkabends


Eine Produktion des Maxim Gorki Theaters in Kooperation mit AKEBI.

Von und mit
Can Dündar
Aktuelles Datum
Do
19:30
Bühne


10. Todestag von Hrant Dink / Gedenkveranstaltung
Auf deutsch und türkisch mit dt. und engl. Übertiteln


10. Todestag von Hrant Dink / Gedenkveranstaltung
Auf deutsch und türkisch mit dt. und engl. Übertiteln

Team

Textauswahl

Cutter und Recherche